• You have no bookmark.

Your Wishlist : 0 listings

Sign In
Search
Wenn eine Regierung neue Grenzen aufbaut…

Wenn eine Regierung neue Grenzen aufbaut…

„Lasst uns arbeiten! Lasst uns nach Hause!“ war das Motto der Demonstration von Grenzarbeitern entlang der gesamten polnisch-deutschen Grenze, die am Freitagnachmittag stattfand. An jedem dieser Grenzübergänge nahmen Hunderte von Menschen teil sowohl polnische als auch deutsche Staatsbürger.

Die Demonstration fand an fast allen polnischen Grenzübergängen zu Deutschland und der Tschechischen Republik statt. Sie verdeutlichte vor allem die zahlreichen Schicksale von Tausenden von Familien, die durch die Entscheidung der polnischen Regierung getrennt oder ihrer Existenzgrundlage beraubt wurden.

Es geht um viel mehr als nur Berufspendler

Das Problem der Grenzbewohner beschränkt sich nur scheinbar auf die Frage des Einkommens. Polnische Jugendliche, die ihre Abschlussprüfungen an deutschen Schulen ablegen oder Menschen, die im Nachbarland medizinisch behandelt werden. Auch Familien, die zu einer dramatischen Entscheidung gezwungen wurden – zu Hause zu bleiben und ihren Arbeitsplatz zu verlieren oder sich für unbestimmte Zeit von ihren Angehörigen trennen, um ihren Arbeitsplatz zu erhalten.

Damian lebt mit seiner Familie in Zgorzelec. Infolge der Schließung der Grenze zwang ihn seine finanzielle Situation, sich von seiner Frau und seinem zweijährigen Sohn Igor zu trennen. Seit über einem Monat lebt er in einer Mietwohnung 40 km von Görlitz entfernt, wo er als CNC-Maschinenbediener arbeitet. Heute hatte er die Möglichkeit, seinen Sohn auf der Brücke zwischen Zgorzelec und Görlitz zu sehen. Sein Foto mit seinem Sohn, auf dem sie durch einen Zaun getrennt sind, wurde zu einem Symbol dieser Ereignisse.

Wenn eine Regierung neue Grenzen aufbaut…
Der kleine Igor begrüßt seinen Vater © FOTO: Florian Gaertner Fotografie

Katarzyna lebt seit über 2 Jahren mit ihrer Familie in Pasewalk – die Großeltern der sechsjährigen Marta, die sie seit fast 2 Monaten nicht mehr gesehen hat, leben in Polen. Das Mädchen vermisst sie schrecklich… In dieser Region der deutsch-polnischen Grenze sind viele polnische Familien auf die deutsche Seite gezogen und arbeiten sowohl in Deutschland als auch in Polen.

Wenn eine Regierung neue Grenzen aufbaut…
Marta möchte unbedingt ihre Großeltern besuchen können

Die Maßnahmen haben versagt – aber der Geist der Partnerstädte hat gesiegt.

Die Schließung der Grenzen hat uns bewusst gemacht, wie die Bewohner beider Länder durch Hunderte von alltäglichen Angelegenheiten miteinander verbunden sind.

Wenn eine Regierung neue Grenzen aufbaut…
Swinemünde, © Foto Robert Ignaciuk

Die Aufstellung von bewaffneten Soldaten, die die Grenzübergänge bewachen, machte vielen Menschen weitaus mehr bewusst – nämlich, dass für die Einwohner des Grenzgebietes die Ländergrenze längst nicht mehr existiert. Hier betrachtet man deutsch-polnische Städte als eine einzige Stadt. Im Leben der Grenzbewohner geht es darum, die von beiden Seiten angebotenen Vorteile zu genießen – wir kaufen Obst und Gemüse in Polen und Kleidung in Deutschland, in Polen gehen wir zum Zahnarzt und in Deutschland zum Hausarzt. Grenzbewohner gehen nicht in ihre Lieblingsrestaurants in ein anderes Land – sondern auf die andere Seite der Brücke…

Während viele Menschen von der administrativen Machtlosigkeit der Partnerstädte angesichts der Entscheidungen der höchsten Regierungsbehörden enttäuscht waren, können wir heute eindeutig behaupten, dass es die Einwohner sind, die gezeigt haben, wie eine echte Gemeinschaft und herzliche nachbarschaftliche Freundschaft aussieht.
Dies lässt sich am besten an den Bildern ablesen, die wir von den Teilnehmern der Demos auf beiden Seiten der Grenze erhalten haben.

Grenzübergänge – Mecklenburg-Vorpommern

Grenzübergänge – Brandenburg

Grenzübergänge – Sachsen

Grenze bleibt vorerst bis 3. Mai geschlossen

Die Organisatoren kündigten an, dass auch heute – 25.04. an einigen Passagen der Protest wiederholt wird. Es gibt immer noch keine Stellungnahme der polnischen Regierung zur Entscheidung über geschlossene Grenzen. Sicher ist im Moment nur, dass bis zum 3. Mai die Staatsgrenzen mit Sicherheit geschlossen sein werden.

Wenn eine Regierung neue Grenzen aufbaut…
Vorheriger Beitrag
Demonstration der Berufspendler an der Grenze
Wenn eine Regierung neue Grenzen aufbaut…
Nächster Beitrag
Ab 4. Mai – Grenzöffnung für Berufspendler und Auszubildende

Einen Kommentar hinzufügen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.