• You have no bookmark.

Your Wishlist : 0 listings

Sign In
Search
Polen schenken Tom Hanks sein Traumauto

Polen schenken Tom Hanks sein Traumauto

Der amerikanische Schauspieler Tom Hanks ist begeistert von der Überraschung, die ihm die Einwohner von Bielsko-Biała (Bielitz-Biala) vorbereitet haben.

Als Tom Hanks vor ein paar Monaten seine Fotos mit polnischem Kultauto Fiat 126p im Internet veröffentlicht hat, hat er bei allen Polen die Zuneigung gewonnen. Die Einwohner von Bielsko-Biała, wo die ersten sog. „Polski Fiat“ produziert wurden, sind auf die Idee gekommen, dem Schauspieler sein Lieblingsauto zum Geschenk zu machen. Tom Hanks nennte der Fiat 126p sein „Traumauto“.

View this post on Instagram

I'm so excited about my new car!! Hanx.

A post shared by Tom Hanks (@tomhanks) on

Die Fotos des Fiats hat Hanks in Budapest gemacht, wo er diese Autos bewundert hat. Er scherzte, er wolle sogar einen kaufen, als ihm die Polen überraschenderweise einen Fiat zum Geschenk machten.

Hanks wird die Ehre haben, mit dem Originalexemplar von 1974 durch die USA zu fahren. Das Auto ist seladongrün und mit dunkelblauen Herzen verziert. Der Fiat fliegt bald in Amerika, wo der zweimalige Oscarpreisträger ihn persönlich abholen wird.

ANZEIGE:

Der „maluch“ („kleiner / Winzling“ – so wird er liebevoll von den Polen genannt) ist schon startklar. Die polnische Fluggesellschaft LOT hat dieses Bild auf seiner Fanpage gepostet:

Wiecie już, że od 3 kwietnia będziemy latać do Los Angeles. Mamy dla Was jeszcze jedną wiadomość – do Miasta Aniołów…

Gepostet von LOT Polish Airlines am Mittwoch, 25. Januar 2017

Fantastische-nia“ – schrieb Hanks in seinem Brief – „ich dachte, dass auf Polnisch das so geschrieben würde“.

Der Schauspieler lernte Polnisch, als er in Wrocław (Breslau) für „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ gespielt hat. „Das ist alles, was ich auf Polnisch sagen kann“ – lachte er. Er sagte, dass die polnische Geste ihm sehr lieb war. Er hätte solche Überraschung sogar in tausend Jahren nicht erwartet.

Der Fiat 126p sollte ursprünglich von den Einwohnern von Bielsko-Biała finanziert sein, allerdings hat sich der polnische Sportler Rafał Sonik entschieden, das Auto für den Schauspieler zu kaufen.

ANZEIGE:

Dank ihm wird das gesammelte Geld für das Kinderkrankenhaus in Bielsko-Biała übergeben. Und nicht nur das, da hat auch Tom Hanks selbst versprochen, eine Summe von sich für das Krankenhaus darzubringen. „Er hat die von den Leuten gesammelte Summe sogar verdoppelt!“ – sagte Monika Jaskólska, die Aktionsorganisatorin.

Der Schauspieler hat Frau Jaskólska persönlich in die USA eingeladen, sodass sie zusammen zum ersten Mal das Auto starten können. „Um zu sehen, ob es läuft und ob das erlaubt ist, damit in Amerika zu fahren“ – schrieb Hanks in dem Brief an die Polin.

Hanks hat auch versprochen, dass sobald sein Zeitplan es zulässt, wird er nach Polen zurückkommen.

Auf jeden Fall werden wir für Sie diese nette Geschichte weiterverfolgen. (Hier geht’s zum Finale – so sieht der Polski Fiat für Tom Hanks nach der Renovierung aus)

Du kannst uns unterstützen
Polen schenken Tom Hanks sein Traumauto
Vorheriger Beitrag
Neues Land in Sicht: San Escobar erobert das Internet
Polen schenken Tom Hanks sein Traumauto
Nächster Beitrag
Kücheneinrichtungen aus Polen – so sparen Sie bares Geld


Einen Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment.