Radius: Aus
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

Dienstleister, Hersteller und Firmen aus Polen

Herausforderungen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitswesen

Herausforderungen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitswesen
Neues Jahr – neue Herausforderungen für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in dem Gesundheitswesen – unter diesem Motto treffen sich heute in Slubice polnische und deutsche Partner. Gastgeber und Veranstalter ist Frau Joanna Jozefiak, Präsidentin des Vereins für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit im Gesundheitswesen.

Joanna Jozefiak, Präsidentin des Vereins für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit im Gesundheitswesen


#ANZEIGE

Die Notfallversorgung in der Grenzregion ist und bleibt auch in Zukunft ein großer Baustein im Gesundheitssystem beider Länder. Das Ziel des Vereins für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit im Gesundheitswesen ist die medizinische Versorgung von deutschen und polnischen Patienten in unserer Grenzregion zu fördern

Die Erfahrung von Brandmed, dem ersten deutsch-polnischen Gesundheitszentrum, hat gezeigt, dass gemeinsame medizinische Versorgung deutscher und polnischer Patienten auf der anderen Seite der Grenze möglich ist und erfolgreich funktioniert. Die Nachfrage der Patienten sowie unser medizinisches Angebot wachsen ständig, auch die deutschen Krankenkassen wie AOK und BKK sind von der Nachhaltigkeit einer solchen Versorgung für ihre Versicherten überzeugt.

Deutsch-Polnischer Neujahrsempfang zum Austausch über die medizinische Versorgung in der Grenzregion ist eine Gelegenheit sich über diese Themen auszutauschen und gemeinsam mit Ihnen neue Aspekte und Möglichkeiten der Zusammenarbeit herausfinden und die Grenzen, vor allem die in unseren Köpfen, zu überwinden.

An dem Treffen über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in dem Gesundheitswesen nehmen Ehrenhafte Geste teil: René Wilke (OB Frankfurt Oder), Mariusz Olejniczak (OB Slubice), Bartlomiej Bartczak (OB Gubin), Mirko Papenfuss (Geschäftsführer Klinikum Frankfurt (Oder)), Lukasz Kaczmarek (Geschäftsführer – Krankenhaus Slubice), Dr. med. Thilo Hennecke (Leitender Chefarzt und Chefarzt der Orthopädie im Krankenhaus Naemi-Wilke-Stift) und Herr Klaus-Dieter Schepler (Geschäftsführer ASB – Regionalverband Ostbrandenburg).


#ANZEIGE

Lädt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.