Radius: Aus
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

Dienstleister, Hersteller und Firmen aus Polen

Łagów – ein Traumort für eine längere Urlaubszeit und einen Wochenendausflug in die Natur

Łagów – ein Traumort für eine längere Urlaubszeit und einen Wochenendausflug in die Natur

Lagów – eine Perle des Lebuser Landes

Ein Paradies für Kinder, Radfahrer, Kanuten, Angler und Naturliebhaber. Eine Stadt zwischen zwei azurblauen Seen, eine historische Burg des Johanniterordens und das schönste Dorf Polens. Klingt einladend?

Auf der Landenge zwischen dem Trześniowskie– und Łagowskie-See gibt es einen Urlaubsort namens Łagów. Schöne Umgebung, historische Architektur und die günstige Lage machen diese “Perle” des Lubuskie-Landes zu einem Anziehungspunkt für viele Touristen nicht nur aus Polen.

Łagów aus einer Luftaufnahme:

Unglaubliche Natur, malerische Landschaften und interessante Ecken begeisterten schon Anfang des 20. Jahrhunderts. Schon damals wurde Łagów zu einem beliebten Kurort. Lagow wurde damals LUFTKURORT oder SOMMERFRISCHE LAGOW genannt.

Etwas über die Sehenswürdigkeiten von Lagow

Der älteste Teil des Dorfes liegt auf der Landenge zwischen zwei Seen, die durch eine Holzbrücke verbunden ist. Hier befinden sich zwei mittelalterliche Stadttore und eine charmante Straße mit zahlreichen historischen Häusern – heute sind es vor allem Restaurants und kleine Gasthäuser. Im 12. Jahrhundert hatte der Templerorden und später der Johanniterorden seinen Sitz. Im 14. Jahrhundert errichtete dieser eine gotische Burg mit einem 35 Meter hohen Eckturm. Der Schlossturm bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die beiden Seen (der Turm ist öffentlich zugänglich).

Im östlichen Teil der Stadt, an der Mostowa Straße, befindet sich ein malerisch in die Landschaft integriertes Eisenbahnviadukt, das 1909 erbaut wurde. Dieses technische Denkmal hat drei schlanke Bögen in einer Höhe von 25 m und erstreckt sich über eine Länge von 45 m. Es lohnt sich, den Aufstieg zu wagen, denn er stellt seinerseits einen weiten Aussichtspunkt auf das Dorf und die Burg dar.

Kristallklares Wasser und schöne Landschaften von Lagow

Lagow steht nicht nur für sein Bauwerk! Die Umgebung von Łagów ist reich an bezaubernden Seen und schöner Natur. Die Seen sind von dichten Buchenwäldern umgeben, die ein idealer Ort für Spaziergänge und Radtouren sind. In den letzten Jahren sind hier zahlreiche Rad- und Nordic-Walking-Strecken entstanden.

Łagów selbst liegt zwischen zwei Seen – dem Trześniowskie-See und Łagowskie-See. Der Trześniowskie See ist einer der tiefsten Seen in Polen (mit einer maximalen Tiefe von 59 m). Er gilt auch als der schönste See in der gesamten Region Lubuskie. Ähnlich präsentiert sich der Lagower See (Łagowskie-See), der in der Vergangenheit Teil des Trześniowskie Sees war. Beide Seen sind durch einen schmalen Kanal miteinander verbunden, durch den wir mit dem Kanu oder dem Wasserrad durchschwimmen können.

Es ist unmöglich, sich in Łagów zu langweilen!

Łagów ist auch ein Ort vieler interessanter Veranstaltungen – in der Saison finden hier praktisch jedes Wochenende verschiedene Veranstaltungen statt. Es ist ein besonders beliebter Ort für Künstler und Maler und Veranstaltungsort des ältesten Filmfestivals in Polen (Lubuskie Lato Filmowe) und des größten Motorradtreffens in Polen. Jedes Jahr kommen mehr als 12.000 Motorradfahrer zusammen – wenn man bedenkt, dass die Einwohnerzahl von Łagów unter 1.500  liegt – ist es schon sehr eindrucksvoll! Während dieser Zeit ist Łagów für 4 Tage unter Kontrolle von Motorrad- und Bluesliebhabern, und jeder freie Platz – einschließlich der Wiese vor der Kirche – ist mit Zelten bedeckt. Darüber hinaus kommen noch zahlreiche Konzerte, Festivals und seit einigen Jahren eine von uns besonders beliebte Veranstaltung – das Polski Fiat 126p Treffen.


#ANZEIGE

Attraktionen, die auch für ein paar Stunden einen Besuch wert sind.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie Ihre Familie mitnehmen und eine schöne Zeit verbringen können, dann ist Łagów genau das Richtige für Sie. Łagów liegt nur 40 Minuten von der deutsch-polnischen Grenze entfernt, nahe der Autobahn A2 (Berlin-Warschau).
Das Dorf hat ein sehr abwechslungsreiches Angebot, das sowohl Familien mit Kindern als auch romantische Ausflüge zu zweit anspricht.
Bei schönem, sonnigem Wetter empfehlen wir Ihnen die zahlreichen Wasserfahrrad– und Kajak-Verleihe – für weniger aktive Besucher empfehlen wir eine Bootsfahrt, die in der Saison praktisch stündlich stattfindet. Auch ein Spaziergang um den See lohnt sich – je nach Kondition sollte er nicht länger als 2 bis 3 Stunden dauern. Für diejenigen, die kürzere Wege bevorzugen, empfehlen wir einen Spaziergang im historischen Teil von Łagów in Richtung des alten Kinos “Świteź” – hier biegen Sie in den Park ein und nach ca. 20 Minuten ruhigem Spaziergang am Ufer des Sees entlang gelangen Sie auf die Burg des Johanniterordens.

Jemiołów – das schönste Dorf des Lebuser Landes

Natürlich sind das Joanitenschloss oder die schönen Seen berühmte Attraktionen der Gegend. Es gibt aber auch weniger bekannte. Es lohnt sich zum Beispiel, das nahe gelegene Jemiołów  / Petersdorf (ca. 3 km von Łagów entfernt) zu besuchen, das 2016 als das schönste Dorf in der Lebuser Woiwodschaft anerkannt wurde. Vom ersten Moment an werden die Besucher mit interessanten Holzskulpturen des einheimischen Künstlers Arkadiusz Świerzko begrüßt. Charakteristische Figuren findet man in jeder Ecke des Dorfes. Sie sprechen viel über das Leben seiner Bewohner. Dank einiger lustiger Wegweiser rund um das Dorf kann sich niemand in Jemiołowo verirren. Es ist sofort klar, wie man zum Dorfsaal, zum Freilichtmuseum für Landmaschinen oder zum Indianerdorf ((!) – jaa in Jemiolow gibt es auch einen Indianerdorf) geht.

Wir entdecken die Köstlichkeiten von Łagów

Das gastronomische Angebot der Ortschaft ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich – zahlreiche Cafés, Tavernen und Restaurants laden in der Saison zum Verweilen ein. Das ist bei Bistro & Cafe – dem Geschmacksgarten (Ogród smaków) – sicherlich der Fall.

Geschmacksgarten (Ogród smaków)

Restaurant Bistro und Café Ogrod Smakow in Lagow

Es ist ein Restaurant und Café, das von drei Generationen von Frauen geführt wird – Frau Katarzyna führt zusammen mit ihren Töchtern und ihrer Mutter ein wunderbares Restaurant mitten in Łagów. Im Bistro können Sie die traditionelle polnische Küche mit modernen Geschmacksnoten genießen. Alle Gerichte werden aus frischen Zutaten von ihnen persönlich zubereitet. Das Bistro bietet seine Speisen am Buffet an – eine einzigartige Gelegenheit, buchstäblich jedes Gericht in beliebiger Menge zu verkosten!
Im Café können Sie köstliche Desserts, Kuchen und aromatischen Kaffee genießen. Wenn Sie etwas Durst haben, empfehlen wir Ihnen die hausgemachte Limonade oder eine große Auswahl an Bieren aus der örtlichen Brauerei in Świebodzin und das Bio-Bier aus Potsdam! Das Gesamtbild wird durch eine einzigartige Umgebung vervollständigt – der Geschmacksgarten liegt direkt am Ufer des Trześniowski See. In der wunderschönen Landschaft kann man nicht nur gut essen und sich ausruhen, sondern auch die schöne Aussicht bewundern.
Erfahren Sie mehr über den  Geschmacksgarten in Łagów


#ANZEIGE

Restaurant Libelle (Ważka)

Restaurant Lagow / Ważka

Ein weiteres bemerkenswertes Restaurant ist das ebenso schön gelegene Libelle (Ważka) Restaurant. Auf der anderen Seite des Lagower-Sees befindet sich ein hervorragendes Restaurant mit Blick auf den Strand, den See und das Panorama von Lagow. Frau Jola hat ein sehr geschmackvoll eingerichtetes Restaurant geschaffen, in dem die Libelle wunderschön in das Ambiente integriert ist und eine einzigartige Atmosphäre schafft. Die Gerichte des Restaurants basieren ausschließlich auf frischen Produkten, die in der jeweiligen Saison erhältlich sind. Eine Speisekarte finden Sie hier nicht, denn hier können Sie jeden Tag etwas ganz anderes essen. Das Restaurant Libelle befindet sich auf dem Gelände des Mundi Parks – hier finden Sie detaillierte Informationen zu diesem Ort.

Fischbraterei RYBKA

Eine ganz andere Art von Gaststätte ist ein unglaublich charmantes Fischbraterei RYBKA von Frau Terenia. Der Fischbraterei von Frau Terenia ist aus zwei Gründen zu empfehlen – es ist eines der ältesten Lokale in Łagów und der hier servierte Fisch ist frisch und sehr schmackhaft. Im alten Backsteinhaus, direkt neben dem Gemeindeamt, kann man hier seit über 24 Jahren frittierten Fisch aus heimischen Gewässern essen – Frau Terenia serviert ihn auf Wunsch zusammen mit Pommes und einem Satz polnischer Salate – in der Saison auch mit Salzgurken. Einwegteller und Besteck verleihen diesem Ort nur Charme! Unser Tipp für Räucherfischliebhaber – hier gibt es auch geräucherten Aal! Mehr über die Fischbraterei RYBKA erfährst Du hier…

Łagów über einen längeren Zeitraum genießen – denn ein Tag ist einfach nicht genug!

Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Campingplätze – Łagów bietet auch eine große Auswahl an Unterkünften. Es wird nicht nur ein “Dach über dem Kopf” angeboten, denn die einheimischen Gastgeber sind sehr gastfreundlich und einfallsreich!

Zapotoczny Ranch

Unser Review durch Unterkünfte in Łagów wird mit einem Ort beginnen, der sogar im polnischen Fernsehsender TVP erwähnt wurde. Nicht in Łagów direkt, sondern im Nachbarort Łagówek befindet sich Rancho Zapotoczny. Umgeben von schöner Natur, unter Tieren und vor allem unter Pferden können wir unvergessliche Momente verbringen. Tomasz und seine Familie haben einen großartigen Ort geschaffen, an dem wir nicht nur das wahre ländliche Klima genießen können, sondern auch unter luxuriösen Bedingungen entspannen können. Das Rancho der Familie Zapotoczny entstand aus dem persönlichen Lebensstil, den die Familie pflegt – hier ist alles authentisch und gleichzeitig verblüffend. Lernen Sie das Angebot der Zapotoczny Ranch in Łagów kennen.

Ferienhäuser bei Olczykow

Nur 800 m weiter, direkt an der Schwelle zum Naturschutzgebiet “Natura 2000”, befindet sich ein gemütlicher Ort der Familie Olczyk. Das kleine, umzäunte Grundstück beherbergt ein neu erbautes Ferienhaus und ein geräumiges Ferienhaus im niederländischen Stil. Es ist ein idealer Ort für Familien mit Kindern, die Ruhe und Natur lieben. Die Gastgeber sind sehr nett und gastfreundlich – die hausgemachten Gewürzgurken oder der Schnaps von Grzegorz gehören zum Programm 😉 . Zum Zelten oder Übernachten im Wohnwagen steht auch eine angrenzende Wiese zur Verfügung – mit der Möglichkeit des Stromanschlusses und dem Zugang zu einem separaten Sanitärbereich mit WC. Mehr über die Ferienhäuser bei Olczykow erfahren Sie hier…

Pension “Am Teich” (Nad Stawem)

Ein weiterer sehr familienfreundlicher Ort ist die Pension  Am Teich (Nad Stawem). Hier stehen für Familien mit Kindern drei Zimmer mit gemeinsamer Küche und Bad zur Verfügung. Herr Artur, der Sohn der Gastgeberin, sorgte für eine zusätzliche Attraktion für die Jüngsten. Er hat selbst ein paar Wagen gebaut, die er an seinen Rasentraktor befestigt – und so die Kinder durch den großen Garten kutschiert. Den zentralen Platz nimmt natürlich der Teich ein, wo Angler zum Abendessen sich ihren frischen Fisch fangen können. Es gibt auch zahlreiche abgelegene Orte, an denen Sie sich entspannen und ungestört ein Lagerfeuer machen oder grillen können. Ein komplettes Angebot der Pension finden Sie hier.

LouisaPark

Luxushäuser in Lagow

Wenn Sie Ruhe, Komfort und Bequemlichkeit schätzen, sind die luxuriösen Ferienhäuser im LouisaPark der ideale Ort zum Entspannen, auch im Winter. Direkt am Ortseingang von Łagów, nur 300 m vom Privatstrand entfernt, befindet sich ein Komplex von 8 neu gebauten und komfortabel ausgestatteten Ferienhäusern. Auf einer Fläche von über 100m2 haben Sie zwei große Schlafzimmer, ein großes Wohnzimmer mit geräumiger Küche und ein Badezimmer mit großer Badewanne und Dusche. Die Gastgeber sind ein junges Paar – Ada und Patryk, die Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen. Gebaut wurde das Obiekt Anfang 2018 und es wächst ständig an neuen Attraktivitäten – das aktuelle Angebot und die Lage finden Sie hier.

Agrotourismus Buchmila

Der letzte Vorschlag, der im Übernachtungsangebot von Łagów und seiner Umgebung auffällt, ist der unglaublich klimatische und familiäre Agrotourismus in Buchmila im bereits erwähnten Jemiołowo. Der Name wurde von der BUCHMÜHLE inspiriert, einem Ort direkt am See in Lagow, der Anfang des 20. Jahrhunderts gleichzeitig ein Restaurant, Bauernhof und Mühle war. Buchmila wird von einem jungen Paar aus Poznań geführt – Magda und Paweł haben diesen Ort vor mehr als 10 Jahren entdeckt und beschlossen, einen naturverbundenen und kinderfreundlichen Ort zu schaffen. Zusammen mit ihren drei Kindern und dem Hund Luca renovierten sie schrittweise den ältesten Wirtschaftskomplex von Jemiołów und betreiben hier seit 3 Jahren einen charmanten Agrotourismus. Es ist auch ein Ort, an dem Sie Naturhonig aus dem eigenen Bienenstand genießen, Eier von einer “glücklichen” Henne essen und sich in einer wirklich ländlichen Atmosphäre entspannen können! Mehr über diesen wunderschönen Ort Buchmila erfahren Sie hier

Łagów mit POLANDO.de entdecken!

Hier unsere kleine Bildergalerie von der Tour durch Lagow

Originally posted 2018-08-15 01:29:21.

Lädt…

Kommentare (2)

  1. Pingback: In Lagow (Polen) findet der Lebuser Filmsommer statt

  2. Pingback: Polski Fiat 126 Treffen in Zechin - Oderbruchtreffen Fiat 126p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.