• You have no bookmark.

Your Wishlist : 0 listings

Sign In
Search

Kekse aus Bierteig

Kekse aus Bierteig

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 250 g weiche Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • ½ Glas Bier

Zur Dekoration: 

  • Ihre Lieblings-Marmelade
  • Puderzucker

Zubereitung:

Alle Zutaten gut miteinander verkneten bis ein einheitlicher Teig entstanden ist. Vorsicht beim Hinzugeben des Bieres! Den Teig in Frischhaltfolie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 200° C vorheizen und kleine Kugeln aus dem Teig formen. Diese sollten im Idealfall 2-3 cm Durchmesser haben. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit genügend Abstand legen und mit einem nicht zu dicken Stift ein kleines Loch in die Mitte stechen – aber Achtung: Nicht zu tief stechen, es soll nach dem Backen bloß eine Kerbe übrigbleiben! Nach 15 Minuten nachschauen, ob die Kekse eine goldene Farbe angenommen haben. Ansonsten noch für 5 Minuten weiterbacken lassen.
Nachdem die Kekse ausgekühlt sind, mit einem Teelöffel ein wenig Marmelade in die Mitte des Kekses geben und mit Puderzucker bestreuen.

ANZEIGE:

Smacznego! / Guten Appetit!

Probieren Sie auch die Würzige Adventskekse

Du kannst uns unterstützen
Vorheriger Beitrag
Pierogi – ein Weihnachtsgericht nicht nur mit Sauerkraut und Pilzen (Rezept)

Einen Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment.