Das Museum der Festung Küstrin, lädt Sie ganz herzlich ein, die Schätze und Ruinen der Küstriner Altstadt, der Festung und der Bastion “Phillip” kennenzulernen.

Es sind nur knapp 30 km von (Frankfurt Oder) und nur 80 km von Berlin aus. Mit der Oderlandbahn kommen Sie innerhalb von einer Stunde in Küsterin an und erleben eine ganz andere, magische Welt aus der Vergangenheit.

Küstrin war bis zum Frühjahr 1945 eine prachtvolle Festungsstadt mit einem außergewöhnlichen Charme – große Festungsmauern, Schloss, Kirche, und dem großen Marktplatz mit einem schönen Rathaus.

Heute ein Museum

Das Museum der Festung Küstrin stellt ein einzigartiges museales Ensemble dar. Es umfasst die Ruinen der im Frühjahr 1945 komplett zerstörten und nicht wieder aufgebauten Altstadt und einige noch erhaltene Teile der Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert. Küstrin – heute Kostrzyn nad Odra – gehörte vor dem Krieg zu den schönsten Städten der Neumark.

Erkunden Sie beim Festungsrundgang die einzigartige Anlage und erfahren Sie in den vielen Ausstellungen mehr über ihre spannende Geschichte.

Die Ruinen der alten Häuser, Straßenzüge mit Kopfsteinpflastern sowie ein Teil der restaurierten Festungsanlage nehmen Sie mit auf eine Zeitreise, wo Küstrin noch zu den schönsten Städten Brandenburgs gehörte.


#ANZEIGE

Die Bastion Philipp

Die Bastion Philipp ist eine der drei noch erhaltenen und bereits wieder begehbaren Bastionen der Festung Küstrin. Hier erwartet Sie eine interaktive Ausstellung, mit vielen Funden, Exponaten und unterschiedlichen Waffenrepliken.

Das Berliner Tor

Das Berliner Tor ist zugleich der Haupteingang zum Gelände der Festung Küstrin. Hier können Sie einige ausgesuchte Exponate bewundern, die auf dem Gelände der Altstadt und Umgebung gefunden worden sind. Der Eintritt ist frei.

Sonderausstellung “Memento Küstrin

Die Sonderausstellung “Memento Küstrin – Splitter des täglichen Lebens” befindet sich im Bürogebäude des Museums. Hier können Sie verschiedene Gegenstände des täglichen Lebens der Bewohner Küstrins vor 1945 sehen. Die meisten Exponate stammen aus der Zeit um die Jahrhundertwende.

Führung

Die heutige Festungsstadt und die Altstadt ist für jeden frei zugänglich und kann unabhängig von den Öffnungszeiten des Museums frei besucht werden. Dieses betrifft natürlich nicht die Ausstellungen, Kasematten der Festung oder die Bastion Philipp.

An jeder Sehenswürdigkeit befinden sich auch  reichlich Informationen in deutscher Sprache.

Falls Sie sich für eine Führung entscheiden, so muss diese vorerst gebucht werden – sie können uns entweder über das Kontaktformular oder telefonisch erreichen. Eine durchschnittliche Führung durch die Altstadt dauert etwa 1,5 h und zusammen mit einem Besuch der Bastion Philipp etwa 2,5 h. Es werden Führungen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angeboten.

Wichtige Hinweise

Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, bitte unbedingt festes Schuhwerk und Regensachen mitzubringen. Sollten Sie auch einen Besuch der Ausstellung in der Bastion Philipp planen, nehmen Sie bitte auch etwas langärmliges zum Überziehen mit, da in den Kasematten das ganze Jahr über, unabhängig von der Außentemperatur,  kühle Temperaturen herrschen. Die Besuchertoiletten befinden sich nur in der Bastion Philipp.

Eintrittspreise

Der Besuch der Altstadt ist für individuelle Touristen ohne Stadtführer kostenlos.

Führungen durch die Altstadt für Gruppen bis 15 Personen:
Pauschalpreis – 240 zł / 60 EUR (Erwachsene), 120 zł / 30 EUR (Kinder & Schüler)

Gruppen über 15 Personen:
16 zł / 4 EUR (Erwachsene), 8 zł / 2 EUR (Kinder & Schüler)

Eintrittspreise in die Bastion Philipp (Besuchergruppen mit Führung zahlen 50% für den Eintritt in die Bastion Philipp)

  • Normal: 8 zł / 2 EUR
  • Ermäßigt (Kinder & Schüler): 4 zł / 1 EUR
  • Kinder bis 6 Jahre, sowie Familien mit Großfamilienkarte: Eintritt frei

Öffnungszeiten

Berliner Tor
Dienstag – Freitag 10:00 – 16:00
Samstag – Sonntag 10:00 – 18:00
Montags geschlossen

Ausstellung in der Bastion Philipp
Dienstag bis Freitag 10:00 – 16:00 (letzter Einlass 15:00)
Samstag und Sonntag 10:00 – 18:00 (letzter Einlass 17:00)
Montags geschlossen

Außerhalb der Öffnungszeiten kann das Museum nur nach vorheriger Terminabsprache und in größeren Gruppen besichtigt werden.

Ihre Veranstaltung in Räumlichkeiten der Festung Küstrin

Das Gelände der Altstadt eignet sich hervorragend für jede Art von Open-Air-Veranstaltungen oder Firmenfeiern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne und unverbindlich.


#ANZEIGE

Öffnungszeiten

Montag

8:00 - 16:00

Dienstag

8:00 - 16:00

Mittwoch

8:00 - 16:00

Donnerstag

8:00 - 16:00

Freitag

8:00 - 16:00

Samstag

-

Sonntag

-

Das sind unsere Büroöffnungszeiten. Für Öffnungszeiten der Ausstellungen finden Sie in der Beschreibung

Adresse

Unsere Adresse:

Graniczna 1, 66-470 Kostrzyn nad Odrą, Polen

GPS:

52.581200514458, 14.6337890625

Kontaktformular
Meine Strecke planen

Unsere nützlichen Features & Dienste

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang - unser Haus kann auch mit Rollstuhl befahren werden.

EURO

Wir akzeptieren Zahlung in EURO

Kundentoilette

Unseren Gästen steht eine Kundentoilette zu verfügung

Online-Bestellungen

Wir nehmen Online-Bestellungen entgegen. Mehr Details in unserem Angebot.

Parkplatz

Kundenparkplatz oder direkte Parkmöglichkeit

Bewertung abgeben

Durch Betätigen des Buttons „BEWERTUNG ABSCHICKEN“ werden die in das obige Formular eingetragenen Daten zum Zwecke der Bewertung erhoben und verarbeitet. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen. Mit Absenden dieser Nachricht erklärst du dich hiermit mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Preis / Leistung
Angebot
Kommunikation
Kundenfreundlich
Allg. Zufriedenheit
Veröffentlicht...
Ihre Bewertung wurde erfolgreich abgeschickt
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Captcha check failed