Internationale Universität im Herzen Europas – Das Collegium Polonicum

Das 18.000-Einwohner-Städtchen Słubice war bis 1945 deutsches Gebiet und damit ein Stadtteil Frankfurts an der Oder. Durch die Grenzverschiebung nach dem 2. Weltkrieg erlebte die polnische Oderstadt ihre Blütezeit, welche sie im Nachhinein auch europaweit bekannt machte. Im Jahre 1972 – noch vor dem Schengener Abkommen – wurde der Grenzübergang zwischen den beiden Städten geöffnet, […]