Polnische Sprache

Die Polnische Sprachgebung zählt zu den westslawischen Sprachen. Sie hat enge Verwandtschaft mit dem Tschechischen, dem Slowakischen und dem Sorbischen. Abgesehen davon, dass es die Landessprache von Polen ist, wissen wenige, dass ca. 10 Millionen Sprecher in den USA, in Litauen, Weißrussland, in der Ukraine, in Russland und in Kanada, Deutschland, Frankreich und Australien Polnisch als ihre Muttersprache verwenden.

Wir haben einige Unterkategorien für Sie in unseren Sprachführer angelegt, wo Sie einen Überblick bekommen, über häufig verwendete Vokabeln und Grundbegriffe. Dort können sie entscheiden, was für Sie von Interesse ist, und was Sie gerne dazulernen möchten. Denn die meisten Besucher in Polen können kein einziges Wort auf Polnisch! Dabei sind die Grundbegriffe sehr leicht und schnell zu verinnerlichen. Das Hauptproblem stellt mit Sicherheit die Aussprache dar. Doch wenn man mit gewissen Grundkenntnissen in dieses schöne Land kommt, wird einem beim richtigen Aussprechen und Erlernen der polnische Sprache, von den einheimischen Bürgern gerne weitergeholfen.

Es ist ein großer Unterschied wenn man sich in der Landessprache begrüßt, bedankt oder um etwas bittet. Die Leute reagieren viel offener und auch fröhlicher, weil man ihnen unbewusst die Hand reicht. Auch wenn in den Grenzstädten viele polnische Bürger deutsch sprechen, ist es immer wieder schön mit einigen Grundbegriffen ihnen entgegen zu kommen.

Allgemeine Grundbegriffe

  • Guten Tag – dzień dobry [dschien dobre]
  • Guten Abend!  – dobry wieczór! [dobre wetscher]
  • hallo, tschüss – cześć [tschesch]
  • hallo – halo
  • Ist hier frei? – czy tu jest wolne? [tsche tu jest wolne]
  • hier ist frei! – tu jest wolne
  • Verzeihung! – przepraszam! [pschäprascham]
  • ja – tak [taak]
  • nein – nie [nje:]
  • nein danke! – nie dziękuję! [nje dschienkuje]
  • bitte sehr – proszę bardzo [prosche bardso]
  • ja bitte – tak proszę [taak prosche]
  • danke sehr – dziękuję bardzo [dschienkuje bardso]
  • ich heisse |nazywam się [nasiwam sche:]
  • ich bin Deutsche |jestem Niemką [niemkon]
  • ich bin Deutscher |jestem Niemcem [niemzem]
  • Herr, Sie (Anrede) |pan
  • Dame, Sie (Anrede) |pani
  • Stadt |miasto
  • Altstadt |stare miasto
  • Bahnhof |dworzec [dwoschäz]
  • bitte, wo ist…? |przepraszam, gdzie jest…?|[pschäprascham, gdziä jest]
  • Tankstelle |stacja benzynowa [stazja bensinowwa]
  • Super |wysokooktanowej [wisockoocktanowwäj]
  • Diesel |ropy [roppi]
  • Polizei |policję [pollizjän]
  • Krankenwagen |karetka pogotowia [karätka pogotovja]
  • Museum |muzeum [musäum]
  • Bergwerk |kopalnia [kopalnia]
  • Burg, Schloss |zamek [samäk]
  • Denkmal |zabytek [sabitäk]
  • Festung |twierdza [tfiärdsia]
  • Gebirge |góry [guri]
  • Kirche |kościół [koschtschuw]
  • Markt |rynek [rinäk]
  • Platz |plac [plaz]
  • Rathaus |ratusz [ratusch]
  • See |jezioro [jäsiorro]
  • Meer |morze [moschä]
  • Wald |las [las]
  • Zoo |zoo [soo]