Radius: Aus
Radius:
km Set radius for geolocation
Suche

Die Macher hinter dem besten Weihnachtsspot des Jahres 2016 – ein exklusives Interview

Die Macher hinter dem besten Weihnachtsspot des Jahres 2016 – ein exklusives Interview
Der sympathische Opa, der Englisch lernt, um sich mit seiner kleinen Enkelin zu unterhalten, die er das erste Mal in England besucht, hat uns nicht losgelassen. STERN.de, Berliner Zeitung oder Chip.de haben diesen Werbespot als tollste Weihnachtsspot des Jahres gekü­rt. Wie man an den YouTube Aufrufen sieht, sind wir nicht die einzigen. Mittlerweile haben fast 12,4 Mio Menschen den Werbespot gesehen. Wir von POLANDO.de waren neugierig, wer wohl hinter diesem Meisterwerk steckt und haben die zuständige Werbeagentur mit Sitz in Warschau aufgespürt.
Bartłomiej Nowak / bardzo.

Bartłomiej Nowak / bardzo.

Es ist gelungen, ein exklusives Interview mit Bartłomiej Nowak, dem Geschäftsführer der Werbeagentur BARDZO (auf Deutsch „sehr“), die diesen wundervollen Werbefilm kreiert hat, zu führen. Die spannenden Antworten auf unsere Fragen möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

POLANDO: Woher kam die Idee für die Story, die der Werbespot erzählt?

Bartłomiej Nowak: Wenn wir Werbespots und Präsentationen kreieren, suchen wir vor allem nach ehrlichen Kontexten. Manchmal erzählen wir etwas, was wir aus unserem eigenen Leben kennen – so entstanden sie Filme Allegro „Dom (Haus)“, „Pies (Hund)“, „Mikołaj (Weihnachtsmann)“, und sogar in gewisser Weise „Gitara (Gitarre)“. In letzter Zeit haben sich fast 1 Million Polen dazu entschlossen, ihr Land der Jobsuche wegen in Richtung Großbritannien zu verlassen. Viele ihnen nahe stehenden Personen sind in Polen geblieben. Unsere Geschichte handelt genau davon.

P: In den deutschen Medien, die über eure Werbung berichtet haben, wird häufig der EDEKA-Spot aus dem vergangenen Jahr, ebenfalls in der Vorweihnachtszeit veröffentlicht, erwähnt und als Konkurrenz zu eurem Spot beschrieben. Habt ihr von dieser Werbung gehört, in der ebenfalls ein Opa die Hauptrolle spielt und der Hintergrund der Story auch eine Familiengeschichte und der Spot selbst ebenfalls rührend ist?

BN: Ja, wir haben von dieser Werbung gehört.

P: Habt ihr ein so positives Feedback, besonders von ausländischen Medien erwartet? War aus den Reaktionen in irgendeiner Form eine Überraschung darüber zu spüren, dass gute Werbung auch aus Polen kommen kann?

BN: In diesem Jahr z.B. haben wir die silberne EPICA (EPICA ist ein internationaler Wettbewerb der Werbebranche) für den Spot „Gitara (Gitarre)“ für Allegro erhalten. Wir waren die einzige Werbeagentur aus Polen, die einen Preis erhalten hat. Der diesjährige Weihnachtsspot für Allegro ist bereits der sechste Werbeauftritt der Kampagne „Czego Szukasz (Wonach suchst du)“. Den fertigen siebten Werbespot aus dieser Serie haben wir auch schon in petto.

Wir erhalten eine sehr warmherzige Resonanz auf unsere Filme. Die Zuschauer kommentieren sie zahlreich und stellen sie zu hunderten, sogar zu tausenden auf Facebook. Es gibt unserer Ansicht nach, nichts Ungewöhnliches daran, dass gute Werbung aus Polen kommt. Das Überraschende ist hingegen das Ausmaß der Popularität. Ein dermaßen großes Interesse aus der ganzen Welt haben wir nicht erwartet. Sowohl wir, als auch Allegro haben gewusst, dass wir hier in der Tat einen großartigen, rührenden Film haben, aber wir haben nicht erwartet, dass er sich als so ein großer Hit entpuppt.

P: Ist es einfacher, eine Werbung im Kontext von Weihnachten zu machen als für einen anderen Anlass?

BN: Eine gute Werbung zu machen ist nie einfach.

P: Plant ihr schon eine ähnliche Werbung für Weihnachten 2017, werden wir den sympathischen Opa wiedersehen, oder bleibt das eher eine einmalige Geschichte? Wenn ihr das überhaupt verraten könnt.

BN: Wir können keine Konzepte verraten.

P: Wie lange seit ihr schon in der Werbebranche tätig und habt ihr auch ausländische Kunden?

BN: Als BARDZO (zu Deutsch „sehr“ [Anm. der Red.]) agieren wir seit über 8 Jahren. Wenn man auf die Inhaberstruktur schaut, haben wir zwei ausländische Kunden und zwei polnische. Was jedoch die Marken angeht, für die wir arbeiten, so sind das polnische Marken.

P: Danke für das Interview und viel Erfolg für die Zukunft

Hier geht es zu dem Allegro Weihnachtsspot 

Ulla

Über Ulla

Geboren bin ich in Warschau, aufgewachsen in Köln und vor Kurzem an der Viadrina in Frankfurt (Oder) gelandet, um europäische Kulturgeschichte zu studieren. Den Mix der Kulturen habe ich absolut verinnerlicht, besonders seit ich in Frankfurt (Oder) lebe.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: