Der Basar auch bekannt als Polenmarkt in Slubice

Der Basar auch bekannt als Polenmarkt in Slubice

Entgegen aller Vorurteile, es ist bestimmt mehr als nur ein Markt für „cheap booze and cigarettes“, also für „billigen Alkohol und Zigaretten“, wofür eine Touristin aus den USA auf TripAdvisor so beherzt wirbt.

Der Basar in Slubice „Unter den Eichen“ bietet eindeutig mehr. Auf einer Fläche von etwa 2000 m2 haben 126 Verkaufspavillons und 12 Gastronomiebetriebe ihren Platz und laden mit einer großen Produktvielfalt auf einen gepflegten Shoppingtrip ein. Der Straßenmarkt ist überdacht, schlechtes Wetter kann also keine Ausrede sein, zu Hause zu bleiben. Es gibt hier wirklich alles, von Lebensmitteln, über Bekleidung, Schuhen, Haushaltswaren oder Blumen. Viele regionale Erzeugnisse, wie Obst, Gemüse oder Milchprodukte kommen aus lokalen Bauernhöfen. Auch verschiedene Dienstleistungen, wie ein Friseur und ein Nagelstudio sind zu finden.

Der Straßenmarkt, 2014 eröffnet, ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Hier ist immer etwas los, wenn Sie also mal Lust haben, sich unters Volk zu mischen und das bunte Treiben eines typischen polnischen Basars hautnah zu erleben, sollten Sie mal vorbeischauen. Zur Belohnung bekommen Sie einen Querschnitt der üppigen polnischen Produktpalette zu sehen. Es lohnt sich!

Ulla

Über Ulla

Geboren bin ich in Warschau, aufgewachsen in Köln und vor Kurzem an der Viadrina in Frankfurt (Oder) gelandet, um europäische Kulturgeschichte zu studieren. Den Mix der Kulturen habe ich absolut verinnerlicht, besonders seit ich in Frankfurt (Oder) lebe.